ARBEITSRECHT für die betriebliche Praxis 2022/23

 97,90 inkl. MwSt

Enthält 10% Mehrwertsteuer
Lieferzeit: sofort lieferbar

Das diesjährige Arbeitsrecht enthält alle Gesetzesänderungen bis Anfang September 2022 inkl. zahlreiche neu ergangene OGH-Urteile in Arbeitsrechts-Fragen.

Beschreibung


Dr. Karl Mayrhofer / Wilhelm Kurzböck
ISBN 978-3-903417-06-9

496 Seiten, EUR 97,90

Gesetzesstand: September 2022


Zum Erscheinungstermin dieses Buches entspannt sich zumindest die Flut von Corona-Maßnahmen. Allerdings hat mit 1.8.2022 die durch Verordnung geregelte neue Verkehrsbeschränkung (anstelle der behördlichen Absonderung) für SARS-Cov 2-Infizierte viele praktische Fragen aufgeworfen, die in diesem Buch erörtert warden.

Mit 1. Oktober 2022 wird auch das Ausländerbeschäftigungsgesetz in einigen Bereichen adaptiert. Aus diesem Anlass wurden Ausführungen zur „Blauen Karte EU“ aufgenommen.

Die Whistleblower-Richtlinie der EU sollte seit Jahresende 2021 bereits in nationales Recht umgesetzt worden sein. Hier geht es um den (arbeits)rechtlichen Schutz von Personen, die als sogenannte „Tippgeber“ einiges riskieren, wenn sie rechtlich relevante Missstände aufzeigen. Viele Unternehmen sind nun verpflichtet, sogenannte „interne Meldestellen“ einzurichten. Der Gesetzesentwurf dafür wird hier im Frage- und Antwortstil erläutert (das endgültige Gesetz war zum Zeitpunkt der Drucklegung dieses Buches noch nicht im Parlament beschlossen).

Auch die Höchstgerichte sorgen für jede Menge interessanter und wichtiger Auslegungen durch arbeitsrechtliche Rechtsprechung, die in die aktuelle Auflage aufgenommen wurden.

ARBEITSRECHT für die betriebliche Praxis 2022/23

Zusätzliche Information

Gewicht 574 g
Größe 23 × 15.3 × 2 cm